GEO EPOCHE

magazine 105/2020 · GEO EPOCHE

cover image of GEO EPOCHE

Sign up to save your library

With an OverDrive account, you can save your favorite libraries for at-a-glance information about availability. Find out more about OverDrive accounts.

   Not today
Libby_app_icon.svg

Find this title in Libby, the library reading app by OverDrive.

app-store-button-en.svg play-store-badge-en.svg
LibbyDevices.png

Search for a digital library with this title

Title found at these libraries:

Loading...

GEO EPOCHE ist das Geschichtsmagazin von GEO. Jede Ausgabe ist einem historischen Thema gewidmet - Epochen wie dem Mittelalter, Staaten wie Preußen, Weltreligionen wie dem Judentum.

Geschichte schillernd und packend ohne Staub, Fußnoten und Zahlenkolonnen. Erzählt werden Geschichten über bedeutende Personen und dramatische Ereignisse, über Alltag und Kultur, Politik, Gesellschaft und Wissenschaft. In genauen historischen Rekonstruktionen sowie opulenten Bildessays und Experteninterviews, mit Karten und Infokästen wird die jeweilige Epoche zum Leben erweckt und vor allem deren Alltag sinnlich nacherzählt. „Wir nehmen die Leser mit auf eine Zeitreise“, so lautet das Credo von Chefredakteur Michael Schaper.

Liebe Leserin, lieber Leser

COSMOGRAPHIA Das WISSEN der WELT • Sebastian Münster liebt das Abenteuer – solange er sich nicht selbst in Gefahr begeben muss. Stattdessen erschafft er aus Berichten von Entdeckern eine allumfassende Weltbeschreibung, die 1544 gedruckt und sogleich zum Bestseller wird: ein Kompendium des Wissens, das beredt Kunde ablegt von der Neugier, aber auch von den Ängsten der Menschen am Beginn der Neuzeit

DIE WENDE DES KOPERNIKUS • Eigentlich will Nikolaus Kopernikus um 1510 nur die Bahnen der Planeten korrekt berechnen – und macht dabei eine grundstürzende Entdeckung

HOOKES Verhängnis • Er hätte einer der ganz Großen werden können. Unter dem Mikroskop entdeckt Robert Hooke neue Welten. Am Sternenhimmel auch. Der Engländer ist einer der letzten Universalgelehrten im Stil der Renaissance, doch die ist längst der Ära der Spezialisten gewichen. In die Geschichtsbücher geht daher nur Hookes großer Widersacher Isaac Newton ein. Völlig zu Unrecht!

VORDENKER DES ANTIRASSISMUS • Als Sklave kommt Anton Wilhelm Amo nach Europa. Doch er steigt auf zum Doktor der Philosophie – und setzt sich gegen die Benachteiligung Schwarzer ein

Der Vater DER CHEMIE • Noch um das Jahr 1750 gleicht die Wissenschaft der Materie einer Geheimlehre, die oftmals von zwielichtigen Gestalten betrieben wird. Bis der Franzose Antoine de Lavoisier die Erforschung der stofflichen Welt mit hochpräzisen Messinstrumenten und spektakulären Experimenten revolutioniert und die Chemie in die Moderne führt. Dabei jedoch wird der Erneuerer selbst zum Opfer einer Epochenwende

KÄMPFERIN FÜR DIE RECHTE DER FRAUEN • Die Französin Olympe de Gouges streitet um 1790 unter anderem für eine echte Gleichberechtigung zwischen den Geschlechtern – und riskiert dabei ihr Leben

DARWINS REISE ZUR ERKENNTNIS • Dies ist die Geschichte zweier abenteuerlicher Expeditionen. Die erste startet 1831 mit dem Segelschiff »Beagle«, auf dem der Brite Charles Darwin um die Erde segelt. Die zweite dauert mehr als 20 Jahre, findet nur im Kopf des Forschers statt – und führt ihn tief in die Vergangenheit. Ihr Ziel: die Entstehung der Arten zu ergründen. Es ist die kühnste Entdeckungsreise des 19. Jahrhunderts

DIE VERKANNTE VISIONÄRIN • Die Mathematikerin Ada Lovelace entwirft bereits um 1840 das erste Programm für einen Computer – und wird so zur Mitbegründerin der Informatik

DENKER, Forscher, PIONIERE • Um das Jahr 1500 befindet sich die europäische Geisteswelt im Umbruch. Seefahrer erreichen bisher unbekannte Erdregionen, der Buchdruck demokratisiert das Wissen, Denker, Forscher und Pioniere hinterfragen und stürzen alte Gewissheiten. Ein Prozess, der weltweit die ganze Neuzeit prägt – vorangetrieben durch beeindruckende Männer und Frauen

DER BESIEGTE SCHMERZ • Operationssäle sind bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts Orte des Grauens: Selbst wer den Schmerz übersteht, stirbt oft am Schock. Bis der Bostoner Zahnarzt William T. G. Morton im Jahr 1846 zeigt, dass Patienten mithilfe einer Chemikalie selbst die schlimmsten Qualen einfach verschlafen können. Die...

GEO EPOCHE